Als Heilpraktikerin und med. Fußpflegerin führe ich seit vielen Jahren erfolgreich Fußpflege-Ausbildungen durch. Ich bin als Ausbildern durch die HWW bestätigt und im Meisterprüfungs-Ausschuss der HWK Frankfurt/ Oder. Ich stehe mit meinem Namen für Qualität in der Ausbildung.

Mein Ziel ist es mein Wissen weiterzugeben und Sie erfolgreich in Ihre berufliche Zukunft zu begleiten. Gerne lade ich Sie ein hiervon zu profitieren!

Lernen Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend!

Fußpflege Ausbildung
Ausbildungsinhalte in Theorie und Praxis

  • Hygiene in der Fußpflege
  • Anatomie und Dermatologie
  • Nagel-Anomalien und deren Behandlung
  • Behandlung von Hühneraugen/ Hornhaut
  • Wellness-Fußpflege – Konzepte
  • Fuß-Bein-Massage

Zeitlich flexibel lernen

Was bedeutet das?

Sie erhalten Ihre Skripte per Post zum Selbststudium nach Hause. D. h. während der 1. Lernphase ist keine Präsenz erforderlich. Die Skripte kommen Lektionsweise zu Ihnen nach Hause. Sie können sich Ihre Zeit frei einteilen und selbst bestimmen, wie viel und lange Sie lernen möchten.

Am Ende des Selbststudiums steht ein Präsenztag mit abschließender theoretischer Prüfung.

Die Phase 1 besteht insgesamt aus 7 Lernfeldern.

Die Anmeldegebühr für Ihre Ausbildung in Höhe von 440 € beinhaltet

  • alle Skripte
  • einen Präsenztag
  • Prüfungsgebühr für den theoretischen Teil

Eigenes Budget verwalten

Was heißt das?

Nach erfolgreicher theoretischer Prüfung beginnen Sie mit den Präsenztagen für die fachliche Qualifikation.

Präsenztage sind generell möglich Montags von 08.00 – bis 12.00 h und Mittwochs von 08.00 – 12.00 h. Samstag finden einmal im Monat nach Absprache ebenfalls Präsenztage statt.

Ihre Ausbildung umfaßt mindestens 3 dieser Tage mit jeweils 3 Unterrichtsstunden. Diese sind auch auf 6 Unterrichtsstunden erweiterbar, somit reduziert sich Ihre Präsenz z. B. bei weiterer Anreise.

 

Die Gebühren für jeweils 3 Unterrichtseinheiten betragen 120 €. Wieviele Unterrichtseinheiten Sie über die Pflichtstunden hinaus bis zur Prüfung benötigen hängt von Ihnen und Ihren Wünschen ab.

Auch hier haben Sie die Möglichkeit zeitlich flexibel und ihrem Budget entsprechend zu planen.

Die Prüfungsgebühr für die praktische Arbeit beträgt 80 €.

Ausbildungsgebühren

Die Gesamtkosten immer im Blick

Es ist Zeit neue Wege zu gehen. Mit dem Überblick über Zeit und Budget ist dies kein Problem mehr.

Die Ausbildungsgebühren ab 880 € sind insgesamt überschaubar und zeitlich selbst zu bestimmen.

Hinzu kommen lediglich noch für Ihren Berufsstart ein eigenes Set mit Nagelzange & Co. und ggfls. auf Wunsch erweiterte Literatur.

beauty-academy-_weier-hintergrund_01

Start typing and press Enter to search